skip to Main Content

Die Kanzlei Spratte Riepe Pickard versteht sich als interdisziplinär agierende Sozietät bestehend  aus drei Fachanwälten mit langjähriger Berufserfahrung.

Über die gemeinsame Schnittmenge des Insolvenzrechts betreuen die Rechtsanwälte Michael Spratte, Jörn-Peter Riepe und René Pickard ihre Mandanten jeweils themenübergreifend in Angelegenheiten des Gesellschafts-, Steuer- und Steuerstraf-, Arbeits- und Strafrechts. Die inhaltliche Nähe der genannten Rechtsgebiete bedingt die enge Zusammenarbeit der Anwälte untereinander – für die Mandanten bedeutet dies eine 360 Grad Beratung bei größtmöglicher Transparenz.

Somit ist die Kanzlei Ansprechpartner für komplexe Sachverhalte gesellschafts- und steuerrechtlicher Natur sowie in Fragen des Arbeitsrechts für Arbeitnehmer-/ Arbeitgebervertragsverhältnisse und des Insolvenzrechts für Unternehmen.

Bedingt durch die ineinandergreifenden Fachgebiete stehen Michael Spratte, Jörn-Peter Riepe und René Pickard ihren Mandanten sowohl anwaltlich, betriebswirtschaftlich als auch steuerberatend zur Seite.

Back To Top